Greatview nutzt in seinem deutschen Werk 100% CO2-freien Strom

Greatview nutzt in seinem deutschen Werk 100% CO2-freien Strom

Neben dem Einsatz innovativer energiesparender Technologien hat sich Greatview verpflichtet, ab 2020 100% seines Stroms für sein deutsches Werk aus erneuerbaren, kohlenstofffreien Quellen zu beziehen.

Der Strom stammt aus Solar-, Wind- und Wasserkraftanlagen, die vom Umweltbundesamt zertifiziert wurden.

Bei einem jährlichen Energieverbrauch des Werkes von 13 Millionen kWh bedeutet dies eine Einsparung von 5.000 Tonnen CO2 im Vergleich zu herkömmlichen thermischen Energiequellen.

Um es zu verbildlichen:

Eine 80 Jahre alte Buche in Europa kann innerhalb eines durchschnittlichen Jahres 12,5 kg CO2 absorbieren. Diese Einsparung entspricht also der jährlichen Kohlenstoffbindung von 400.000 ausgewachsenen Bäumen. ¹

Oder

Wenn ein Auto 8l/100km verbraucht, beträgt der CO2-Ausstoß 190 g/km. ² Die jährlich eingesparte Menge an CO2 entspricht mehr als 26 Millionen gefahrenen Kilometern in diesem Auto, was 6500 Erdumrundungen oder 33 Reisen zum Mond und zurück entspricht.

Quelle:

  1. Wie viele Bäume braucht es, um eine Tonne CO2 zu binden?: https://www.co2online.de/service/klima-orakel/beitrag/wie-viele-baeume-braucht-es-um-eine-tonne-co2-zu-binden-10658/
  2. CO2-Rechner für Auto, Flugzeug und Co.: https://www.quarks.de/umwelt/klimawandel/co2-rechner-fuer-auto-flugzeug-und-co/